Hi, ich bin Melanie. Ich begleite dich auf deinem Seelenweg in ein selbst bestimmtes Leben voll Leichtigkeit, Freiheit und Fülle!

Seelenleben

Ich habe irgendwie schon immer intuitiv gelebt. Nur war mir das die meiste Zeit meines Lebens nicht bewusst. Ich habe Entscheidungen getroffen, wenn sie sich gut angefühlt haben, aus dem Bauch heraus. Tagelanges Nachdenken und prüfen gab es bei mir nicht. Und wenn sich etwas für mich nicht passend zeigte, dann habe ich es eben gelassen.

So bin ich auch ins Berufsleben gegangen. Ich hatte keinen Plan, keine Strategie und auch keine Ziele nach dem Motto „mit Mitte 30 bin ich Abteilungsleiterin“ – war ich dann aber doch. 😉

Als ich anfing zu denken, ging es mir schlecht!

Ich habe einfach so vor mich hingelebt und kam bestens damit klar. Bis mir jemand gesagt hat, ich müsste doch auch mal über Dinge nachdenken, etwas abwägen, bevor ich eine Entscheidung treffe. Das war mir komplett unbekannt und ich musste es „üben“. Heute sage ich, alles fing an, als ich angefangen habe zu denken. Plötzlich war alles irgendwie schwer. Meine Beziehung war nicht mehr gut, der Job war blöd, die Leute da auch. Dann hat sich das Ganze in Form von Multipler Sklerose manifestiert, was mir damals allerdings nicht klar war. Ich war so ziemlich der unbewussteste Mensch, den es gab. Ein paar Jahre später wurde mein Vater schwer krank und ist letztendlich gestorben. Da ich schon immer gut im Verdrängen war, blieb meinem Körper nichts anderes übrig als mit wilden Symptomen darauf aufmerksam zu machen, das da gerade etwas so gar nicht stimmte. Die MS war anscheinend noch nicht genug gewesen. Diesmal wurde er deutlicher und ich endlich aktiv. Ich konnte nicht begreifen, dass ich mir all diese Symptome (Herzrasen, Magenschmerzen, erhöhter Blutdruck, erhöhte Leberwerte) selbst beigebracht hatte. Aber es musste so sein, denn schulmedizinisch war alles bestens und ich eigentlich gesund. 

Nach einer Reha und Therapie, ging es mir wieder gut. Wie von Zauberhand waren die Symptome weg und sind auch nicht mehr aufgetreten. Das ist jetzt schon ein paar Jahre her. Heute weiß ich, dass nicht Reha und Therapie an sich die Heilung gebracht haben sondern meine Einstellung zum Leben und zu mir. Ich bin wieder viel mehr bei mir gewesen, habe meine Intuition wieder entdeckt und danach gelebt. Von einem bewussten Leben war ich allerdings noch weit entfernt. Doch ich habe damals bereits eine Seelenentscheidung getroffen und mein Leben komplett geändert.

Ich fühlte mich gar nicht mutig!

Ich habe meine langjährige Beziehung beendet, meinen Job gekündigt, bin 350 km nach Norden gezogen und habe mich selbständig gemacht. Oft habe ich gehört, wie mutig das von mir war. Es fühlte sich für mich aber gar nicht so an. Es war einfach das, was sich richtig anfühlte und deshalb war es auch ganz einfach.

Seitdem habe ich viel an mir gearbeitet und mich extrem weiter entwickelt. Das Geilste war allerdings, meine Seele zu entdecken. Das passiert nicht plötzlich und ist einfach so da. Es braucht Übung, um diese sanfte, leise Stimme wahrzunehmen. Doch als ich sie dann entdeckte und auf sie gehört habe, kam die Leichtigkeit und Freiheit zurück. Ich habe gelernt, Seelenimpulse zu empfangen und diese umzusetzen, ohne Wenn und Aber. Dabei geholfen hat mir auch meine neu entdeckte Spiritualität. Es gibt so viele Dinge, die sich nicht mit dem Verstand erklären lassen und die dennoch da sind, wahr sind, geschehen. Ich habe es erlebt und gebe diese Erfahrungen gerne weiter. Es ist einfach nur krass, was passiert, wenn du deinen Seelenimpulsen folgst. So habe ich mein laufendes Business im E-Mail-Marketing gehen lassen und mich entschieden, Menschen dabei zu helfen, ihren Seelenweg zu gehen. Und ich habe mir erlaubt ein zweites Seelenbusiness ins Leben zu rufen. Bei Soulcreations stelle ich Seelen- und Brandingschmuck her. Das waren ganz deutliche Zeichen meiner Seele und ich bin so mega froh, dass ich sie umgesetzt habe, denn dadurch ist alles klar, leicht und fühlt sich sicher an. 

Melanie Thelen

Seelenimpulse sind dein wahres Leben! 

Melanie Thelen Seelenleben

Das gibt es noch über mich zu wissen:

 

Ich habe zwei Katzen, die mit mir meine Wohnung in Braunschweig teilen. Ich gehe mehr oder weniger regelmäßig laufen. Ich lese gerne und habe das schon als Kind getan. Ich liebe das Meer und habe vor Kurzem auch die Berge für mich entdeckt. Ich mag Tee und Kaffee. Früher wollte ich Bäcker und Konditorin werden und das ist auch noch immer nicht ganz aus meinem Leben verschwunden. Vielleicht gibt es nochmal ein Backbusiness 😉 Mir ist Humor und Lachen sehr wichtig im Leben. Ich bin hochemotional und lerne gerade, dass auch zu zeigen (bisher wissen davon nur wenige Menschen 🙊). Ich liebe Farben, Blumen und Düfte. Ich bin gerne draußen unterwegs, aber auch gerne gemütlich daheim. Und da das hier ja keine Doktorarbeit werden soll, höre ich mal auf. Frag mich einfach, wenn du etwas wissen möchtes.

 

Heute lebe ich ein bewusstes Leben und bin sehr dankbar dafür.  

Du kannst das auch haben. Melde dich bei mir, wenn du den Impuls spürst, dich von mir unterstützen zu lassen.

Ich will Seele